Platzangst

Aufzüge

In erster Linie fungieren enge, verschlossene Räume oder der Fahrstuhl als Auslöser, aber auch eine niedrige Unterführung, eine voll besetzte Straßenbahn oder der zu eng gezogene Gürtel können die Symptome sein.

Neben der Angst zu ersticken ist auch die Sorge, im Ernstfall nicht schnell genug entkommen zu können. Betrachtet man auch den Körper als Raum, in dem wir uns normalerweise beheimatet fühlen, lässt sich die Angst aufgrund ihrer Symptome zu Recht als Raumangst oder Platzangst bezeichnen. Der Auslöser ist dem Betroffenen häufig nicht bekannt.